Kleines Vorwerk

Herzlich Willkommen

Bild1 Bild2

 

Liebe Vorwerkfreunde, Liebe Gäste,
Liebe Vorwerkfreunde, liebe Gäste, es ist Sommerzeit bei uns im Vorwerk. Unsere Biotopwiesen am Vorwerk zeigen ihre Blütenpracht und Artenvielfalt, Pilzsucher werden in diesem Jahr in unserem Wald ringsum besonders belohnt und es duftet nach Heu, denn es ist die Zeit gekommen, das Winterfutter für unsere Pferde, schottischen Hochlandrinder und unsere alten Haustierrassen zu machen.
Sie sind gern eingeladen zuzuschauen, mitzumachen oder einfach nur die Idylle und den Duft des frischen Heus zu genießen.

Unsere Hochlandrinder haben gekalbt und auch unsere Ziegen und Schafe haben reichlich Nachwuchs. Ein Spaß für Groß und Klein, diese Tierfamilien nah zu erleben.

Schalten Sie bei uns einfach ab, genießen Sie die Sommerfrische auf unserem 650 m hoch gelegenen Gasthof und lassen Sie sich natürlich rundum verwöhnen. Ein Frühstück auf unserer Naturterrasse, ein Picknick unterwegs bei Ihrer Wanderung, Radtour oder Pferdekutschtour, welches wir Ihnen mit unserem Picknickkoffer mitgeben, ein kühles Bad im nahe gelegenen Natur-Bade-Teich, ein Mittagsschlaf auf der Waldwiese und nach einem zünftigen Barbecue der Tagesausklang bei Lagerfeuer, so tanken Sie wieder auf und genießen stressfrei Ihre Urlaubszeit.

Erfahrene Gästeführer, u.a. Naturranger Holger, stehen Ihnen für eine geführte Wanderung oder Radtour ebenso zur Verfügung, wie unsere Kräuterfee Romy Hofmann-Kießlich für eine Kräutertour oder unsere Kutscher für eine Kutsch- oder Kremsertour sowie Reitbegleitung (auch für die kleinsten Mitglieder Ihrer Familie).

Gern dürfen Sie auch Ihren eigenen Fisch aus unserem Teich angeln oder sich mit Teo – unserem Allround-Talent – beim Bogenschießen oder künstlerischer Holzgestaltung ausprobieren.

Das Küchenteam verwöhnt Sie mit sommerlich frischen Gerichten aus unserer Bio- und Kräuterküche sowie mit Spezialitätenfleisch aus eigner Tierhaltung und natürlich können Sie die zahlreichen Urlaubsangebote unseres staatlich anerkannten Erholungsortes Sayda und seiner Umgebung Neuhausen, Seiffen, Olbernhau etc. genießen. Dazu haben Sie die Möglichkeit, eine Erzgebirgscard mit zahlreichen Vergünstigungen zu erwerben.

Bild3 Bild4
Viel Spaß und Erholung wünscht Ihnen

Familie Dr. Andrea und Lutz Peschel
sowie das Team vom Kleinen Vorwerk
unter Leitung von Robert Scharf

Familie Peschel

Altsächsischer Gasthof Kleines Vorwerk
Mühlholzweg 12
09619 Sayda / Erzgebirge
Tel.: 037365-99910
Fax: 037365-99919
E-Mail: info@kleines-vorwerk.de

Impressum Datenschutz